• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Besuch bei BÄRO

Teaser 4Gutes Licht, saubere Luft: Ende April besichtigten die MIT-Mitglieder die BÄRO GmbH & Co. KG, Wolfstall 54-56 in 42799 Leichlingen-Witzhelden. Seit fast 50 Jahren entwickelt die Firma hier inmitten idyllischer bergischer Wiesen energieeffiziente und nachhaltige Lösungen für die Beleuchtung insbesondere frischer und empfindlicher Waren. Später hinzugekommen für die "Horeca-Zielgruppe" (Hotelerie, Restaurant, Catering) ist der Geschäftsbereich "Clean Air Technologie".

Weiterlesen...

Was auch Sie über den Mindestlohn wissen müssen

Mindestlohn Teaser neu… war das Motto der Veranstaltung,  zu der sich ein interessiertes und teilweise auch sehr fachkundiges Publikum in Gronauer Tannenhof eingefunden hatte: Unternehmer, Vertreter der  IHK, der Krankenkasse über Selbstständige bis hin zum finanzpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion, der Vorsitzenden des EAK und Vorstandsmitgliedern der Senioren-Union.

Weiterlesen...

Verschärfter Wettbewerb bei den Krankenkassen

Barmer1

Über den verschärften Wettbewerb unter den Krankenkassen und Neuerungen bei den Krankenkassen informierten sich rund 50 Mitglieder der Mittelstandsvereinigung Rheinisch-Bergische Kreis bei der Barmer GEK in Bergisch Gladbach. Denn zum 1.1.2015 wird der einheitliche Beitragssatz von 15,5 % wieder abgeschafft und der Bundeszuschuss vom Gesetzgeber gesenkt. Das heißt, bald werden die Kassen wieder unterschiedliche Beitragssätze erheben. Es gibt Krankenkassen, die haben Überschüsse, und dann Krankenkassen, die haben keine Überschüsse. Dies hängt auch von der Struktur der Versicherten ab. 

Weiterlesen...

Vorstandswahlen und Würstchengrillen im Hause AGS

AGS 4Eine interessante und mit 50 Gästen gut besuchte Betriebsbesichtigung erlebte die MIT Rheinisch-Bergischer Kreis bei der Firma AGS (Automation Greifsysteme Schwope GmbH) in Bergisch Gladbach-Herkenrath. Die Firma stellt Roboterhände und Greifsysteme her. Marc Schwope, Geschäftsführender Gesellschafter, führte gemeinsam mit Vater, Ehefrau und Sohn durch seinen innovativen Betrieb. Zuvor hatte die MIT in einer sehr harmonischen Mitgliederversammlung ebendort einen neuen Vorstand gewählt.

Weiterlesen...

MiT besichtigte Einsatzleitzentrale der Kreispolizeibehörde

MITklein30.000 Einsätze pro Jahr werden von hier koordiniert, also rund 100 pro Tag. Nicht nur bei Notfällen würde die 110 gewählt, so Manfred Frorath, Polizeidirektor im Rheinisch-Bergischen Kreis, und das sei auch richtig so: "Es wird Ihnen niemand den Missbrauch der Notrufnummer vorwerfen, wenn Sie zum Beispiel ein verdächtiges Auto sehen und 110 wählen. im Gegenteil, wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen."

Weiterlesen...

© 2018