• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Informative Veranstaltung zum Thema Basel III

8Ist und bleibt die Sparkasse noch die Bank des „kleinen Mannes“ und des Mittelstands? Diese Frage stellen sich viele unserer MIT-Mitglieder im Rheinisch-Bergischen Kreis, die mit Sorge beobachten, dass nicht nur die Bürger inzwischen den Banken misstrauen, sondern auch die Banken untereinander sich nicht mehr vertrauen.

Udo Buschmann vom Vorstand der Kreissparkasse Köln (Alexander Wüerst musste ganz kurzfristig die Welt retten und war noch am Flughafen, so dass sein Vorstandskollege einsprang) konnte leider keinen optimistischen Ausblick geben.

Weiterlesen...

MIT Rhein-Berg auf der Landesdelegiertenversammlung

MIT1

Auf der diesjährigen Landesdelegiertenversammlung der MIT NRW war auch die MIT Rhein-Berg vertreten. 

 

Bereits zuvor war vom Landesvorstand lobend erwähnt, dass in unserem Kreisverband seit den Neuwahlen zehn Neumitglieder gewonnen werden konnten, während die Mitgliederzahlen der meisten anderen Kreisverbände leider stagnieren oder sinken.

 

Weiterlesen...

Neues Leitbild aktiven Alterns - Podiumsdiskussion bringt neue Erkenntnisse

Podiumsdiskussion am 15.August 2012Mehr Wertschätzung für die intensive ehrenamtliche Beteiligung älterer Menschen, eine Flexibilisierung der Altersgrenze und eine neue Sicht auf das Alter – da sind die Wünsche, die bei der Podiumsdiskussion mit Wolfgang Bosbach MdB, Weihbischof Dr. Heiner Koch und Michael Metten am 15.08.2012 geäußert wurden.

 

Das „Defizit-Modell des Alterns“ ist infrage zu stellen: Deutschland, hat nicht zu viele Alte, sondern zu wenig Junge!

Weiterlesen...

MIT Rhein-Berg wählt neuen Vorstand

MIT FahneEin Vorstand, der gleichzeitig Kontinuität bedeutet und dennoch neue Akzente setzt – dass hatte sich die CDU-Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) im Vorfeld der Mitgliederversammlung vorgenommen. Denn am 3. Juli 2012 im Gronauer Tannenhof standen satzungsgemäß Neuwahlen auf dem Programm. Dr. Heiner Fröling hatte angekündigt, nach zehn erfolgreichen Jahren den Vorsitz in jüngere Hände zu geben.

Kreis-Vorsitzende wurde Doro Dietsch mit einem fast einstimmigen Wahlergebnis. Gleich gute Wahlergebnisse (jeweils mit nur einer Enthaltung) erhielt der weitere geschäftsführende Vorstand mit Dr. Heiner Fröling als nun stellvertretendem Vorsitzenden, Schriftführerin Angelika Nolting und Schatzmeister Ludwig Felser. Zu Beisitzern gewählt wurden: Ulrich Pütz, Markus Sprenger, Michael Schu, Jens Putzier und Andreas Lücke.

Weiterlesen...

© 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND