• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

MIT schaute beim WDR hinter die Kulissen

MITbeiWDRAn den WDR-Gebäuden in Köln ist jeder schon vorbeigelaufen und die fertigen Produkte des Senders hat jeder schon im Fernsehen gesehen oder im Radio gehört. 30 Rheinberger aber konnten im März einmal hinter die Kulissen des Westdeutschen Rundfunks schauen und sehen, wie produziert wird.

Weiterlesen...

Film zur Basel III- Veranstaltung der MIT Rhein-Berg

Für alle, die bei der Veranstaltung der MIT zu Basel III am 01. Oktober 2012 dabei waren - und für alle, die sie verpasst haben - hier ein Film dazu:

 

Informative Veranstaltung zum Thema Basel III

8Ist und bleibt die Sparkasse noch die Bank des „kleinen Mannes“ und des Mittelstands? Diese Frage stellen sich viele unserer MIT-Mitglieder im Rheinisch-Bergischen Kreis, die mit Sorge beobachten, dass nicht nur die Bürger inzwischen den Banken misstrauen, sondern auch die Banken untereinander sich nicht mehr vertrauen.

Udo Buschmann vom Vorstand der Kreissparkasse Köln (Alexander Wüerst musste ganz kurzfristig die Welt retten und war noch am Flughafen, so dass sein Vorstandskollege einsprang) konnte leider keinen optimistischen Ausblick geben.

Weiterlesen...

MIT Rhein-Berg auf der Landesdelegiertenversammlung

MIT1

Auf der diesjährigen Landesdelegiertenversammlung der MIT NRW war auch die MIT Rhein-Berg vertreten. 

 

Bereits zuvor war vom Landesvorstand lobend erwähnt, dass in unserem Kreisverband seit den Neuwahlen zehn Neumitglieder gewonnen werden konnten, während die Mitgliederzahlen der meisten anderen Kreisverbände leider stagnieren oder sinken.

 

Weiterlesen...

Neues Leitbild aktiven Alterns - Podiumsdiskussion bringt neue Erkenntnisse

Podiumsdiskussion am 15.August 2012Mehr Wertschätzung für die intensive ehrenamtliche Beteiligung älterer Menschen, eine Flexibilisierung der Altersgrenze und eine neue Sicht auf das Alter – da sind die Wünsche, die bei der Podiumsdiskussion mit Wolfgang Bosbach MdB, Weihbischof Dr. Heiner Koch und Michael Metten am 15.08.2012 geäußert wurden.

 

Das „Defizit-Modell des Alterns“ ist infrage zu stellen: Deutschland, hat nicht zu viele Alte, sondern zu wenig Junge!

Weiterlesen...

© 2018